Zwiftavator, up up and away!

Zwiftavator, up up and away!

Dezember 27, 2019 9 Von Blogchimp

Status of the Project:

  • 29 dec, 2019: merging the Zwiftavator to our Rockerplate V2 🙂
  • 27 dec, 2019: starting to design new mount for truaxle
  • 15 dec, 2019: Proof of concept works perfectlydone

Seit dem Erscheinen des Climbr der Firma Wahoo bin ich an einer DIY bzw. preiswerteren Lösung interessiert, der erste Versuch wurde noch über einen elektrischen Wagenheber realisiert aber mangels vorhandener Adaptermöglichkeiten und Geschwindigkeit wieder verworfen. Kurz danach erstand ich meinen ersten eigenen 3D Drucker, der mir Rapid Prototyping ermöglicht, bisher hatte ich da immer andere für genutzt, was sehr teuer und meist auch sehr langsam ist.

Since the Wahoo Climbr was launched and i was looking for a diy solution and started testing an electric car jack which ended up being dropped because of the slow lifting speed and limited options for rapid prototyping back in 2018. After purchasing some 3D Printers, i was able to work on parts efficiently fast and ended up with the Zwiftavator project.

Kurz zum Climbr: Dieser verändert die Anstellung Eures Bike, sprich hebt an der Vorderradachse das komplette Bike an. Wenn Ihr im Besitz eines Wahoo Kickr seit, bekommt der Climbr von diesem sogar die Steigungsprozente auf Zwift mitgeteilt und passt diese dann automatisch an. Da ich aber Eliteanhänger bin und auch nur deren Rolle fahre, hätte ich selbst mit dem Climbr nur die Möglichkeit einer manuellen Veränderung der Steigung, dafür ist mir das Invest jedoch zu hoch und auch die Ausfallanfälligkeit des Climbr ist für mich ein Dealbreaker.

The Climbr lift you frontwheel according to the incline which is shown on Zwift. Downpoint is it only provides this feature if you have a Wahoo Kickr running, the kickr „crunches“ the zwift inclinedata and transfers it to the Climbr. A very cool feature as the fork will be lifted live following the incline on Zwift. BUT this is only possible with Wahoo trainers..I use Elite, so i can only change the grade manually on the climbr, which is unconfortable and a very expensive solution….having in mind the loads of issues the climbr seems to have and are reported. So i started the „Zwiftavator“ Project….

Also los geht´s: / OK, let´s start:

Als erstes habe ich verschiedenste Hersteller von Actuatoren angeschrieben und denen meine Wünsche suggeriert, letztlich bin ich bei einem Chinesen fündig geworden, der einen passenden Lifter produzieren könne, auch bei nur zwei Stück. Es ist ein 600 mm Verfahrweg, der mit 50 mm/sec arbeitet und um die 550 N Last aufnehmen kann was 56,08 kg entspricht. Bei meinem Gewicht von knapp 78 kg im Winter und der Verteilung der Last auf Vorder- und Hinterachse sollte das reichen. Wichtig für mich war auch die Option einer kabellosen Fernbedienung.

First of all, i started sourcing a supplier which could produce the needed actuator with the following specs: 600 mm lift, speed of 50 mm/sec and 550 N of torque which should be enough for me, as i way 78 kg during winter time. As total weight is distributed to rear- and frontaxis, this should be plenty of power. I was also looking for a remote control unit which works wireless. I was able to find a chinese company which adopted their version to my requirements and the first 2 samples were ordered.

so, hier der erste „Proof of concept“ Entwurf der Aufnahme für ein Bike mit Quickrelease / Schnellspanner / First proof of concept of the mount for qickrelease fron axle.
Hier der Fuß, da sich das Fahrrad bzw. die Vorderachse beim anheben leicht nach hinten verschiebt kann der Fuss diese Rollbewegung abbilden. Gleichzeitig ist der Actuator so montiert, dass er die seitliche Bewegung einer Rockerplate ebenfalls abfängt / ok, this is the base which can compensate the rolling movement, as the front axle moves back and forth if you raise or lower the bike…the actuator is mounted to the foot for compensating the roll movement to the sides, as i use a rocker plate…
So , hier die fertig montierte Einheit welche wirklich funktioniert / here is the ready built unit which actually works perfect!….